u Mountainbike

Veronika Widmann hat die WM in Val di Sole im Visier (Foto: Antonio Obrégon Muñoz)

Drei Südtiroler für die Downhill-WM einberufen

Für die besten Downhiller der Welt steht mit der Weltmeisterschaft in Val di Sole das Highlight der Saison vor der Tür. Bei den Titelkämpfen im Trentino kämpfen auch drei Südtiroler Athleten um Podestplätze.

Aus demeinheimischen Trio besitzt Veronika Widmann die aussichtsreichsten Chancen auf ein Spitzenergebnis. Die Traminerin war in diesem Jahr im Weltcup auf Top-Ten-Plätze abonniert und schaffte mit dem sechsten Platz in Fort William außerdem ihr bestes Resultat in der höchsten internationalen Rennserie. Im letzten Jahr, ihrer ersten Saison im Weltcup, belegte Widmann in Val di Sole den achten Rang. Sollte die 23-Jährige ihren Aufwärtstrend auch bei der WM fortsetzen, ist für die Unterlandlerin einiges möglich.

Im Rennen der Herren ist der Bozner Johannes von Klebelsberg mit von der Partie. Der junge Bozner, der in der Vergangenheit immer wieder durch Stürze und Verletzungen gebremst wurde, bestreitet bei seiner Heim-WM sein erstes internationales Rennen seit Mitte Juni. Die dritte im Bunde der Südtiroler Downhiller ist Nachwuchs-Fahrerin Alessia Missiaggia. Die Juniorin aus Leifers war heuer überwiegend in der U19-Klasse unterwegs und schnupperte außerdem ersteWeltcup-Luft in der Elite-Kategorie. In Val di Sole geht Missiaggia im Junioren-Rennen an den Start.

Der Startschuss für die Weltmeisterschaft im Trentino fällt bereits am 29. August. Für die Downhill-Elite beginnen die Titelkämpfe erst am 6. September mit den ersten Kursbesichtigungen. Die Rennen – sowohl jene der Junioren, als auch jene der Elite – finden am 11. September statt.


Das Programm der Südtiroler bei der Weltmeisterschaft in Val di Sole (TN):

Sonntag, 11. September, 11 Uhr: Downhill Junioren (mit Alessia Missiaggia)
Sonntag, 11. September, 12.45 Uhr: Downhill Damen (mit Veronika Widmann)
Sonntag, 11. September, 14 Uhr: Downhill Herren (mit Johannes von Klebelsberg)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210