u Mountainbike

Veronika Widmann war dieses Wochenende in Maribor im Einsatz. © yuricortinovis/madisonrace

Eine Azzurra glänzt in Maribor – Widmann in den Top10

Veronika Widmann hat beim Mountainbike-Weltcup der Downhiller im slowenischen Maribor einen Top-10 Platz erzielt.

Die Traminerin landete im Finale der besten 15 am Sonntag mit einer Zeit von 3.46,36 Minuten auf Rang 9. Eine andere Azzurra konnte dagegen aufs Podest klettern: Eleonora Farina kam nach 3.37,23 Minuten ins Ziel und belegte Rang 2. Sie wurde nur von der Französin Myriam Nicole (3.35,90) geschlagen. Die Schweizerin Camille Balanche (3.39,10) komplettierte das Podest.


Bei den Herren ging der Sieg an den Franzosen Loris Vergier, der sich vor seinem Landsmann Thubaut Daprela durchsetzen konnte. Rang 3 ging an den Briten Laurie Greenland. Der Rittner Hannes Alber hatte als 107. im Quali-Rennen am Samstag den Sprung ins Finale der besten 60 Herren verpasst. Der Saisonhöhepunkt findet für die Downhiller Ende August statt. Dann geht im Val di Sole WM über die Bühne.

Schlagwörter: Mountainbike widmann Seiwald

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210