u Mountainbike

Eva Lechner feierte in Valkenburg einen Start-Ziel-Sieg (Foto: Twitter shimano)

Eva Lechner siegt in Valkenburg und holt sich Cyclo-Cross-Gesamtführung

Die Eppaner Mountainbikerin hat die zweite Etappe des Cyclo-Cross-Weltcups im niederländischen Valkenburg für sich entschieden und sich damit an die Spitze des Gesamtklassements gesetzt.

Die Überetscherin fuhr von Beginn des Rennens an der Spitze des Feldes und lieferte sich auf den ersten drei Runden ein Kopf-an-Kopf-Duell mit der Britin Kathrin Harris. Auf der vorletzten Runde nutzte die amtierende Italienmeisterin einen Fahrfehler von Harris und fuhr sofort einige Sekunden an Vorsprung heraus. Diesen Vorsprung hielt Lechner bis ins Ziel und feierte nach ihrem Sieg beim Test-Event für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro ihren zweiten Erfolg innerhalb einer Woche.

Nach dem Rennen zeigte sich die 30-Jährige überglücklich: „Ich bin sehr zufrieden mit meiner Leistung. Der Kurs war, auch aufgrund des tiefen Schlammes, sehr schwierig. Es war wichtig, technisch sauber zu fahren, da kam mir meine Erfahrung auf dieser Strecke sehr entgegen“, so Lechner.


Führende in der Gesamtwertung


Eva Lechner übernahm mit dem Sieg in Valkenburg auch die Führung in der Gesamtwertung des Cyclo-Cross-Weltcups. Sie überholte die Tschechin Katerina Nash, die in Valkenburg nicht an den Start ging, und führt nun mit 25 Punkten Vorsprung auf die Belgierin Sanne Cant.


Zweite Cyclo-Cross-Etappe in Valkenburg (NED):

1. Eva Lechner (ITA/Eppan) 44:41 Minuten
2. Kaitlin Antonneau (USA) +10 Sekunden
3. Pavla Havlikova (CZE) +21
4. Sanne Cant (BEL) +40
5. Amanda Miller (USA) +48
6. Nikki Harris (GBR) +1.10 Minuten
7. Ellen Van Loy (BEL) +1.23
8. Helen Wyman (GBR) 1.29
9. Jolien Verschueren (BEL) +1.35
10. Sanne Van Paasen (NED) +2.02


Gesamtwertung nach zwei von sieben Etappen:

1. Eva Lechner (ITA/Eppan) 110
2. Sanne Cant (BEL) 85
3. Kaitlin Antonneau (USA) 65
4. Katerina Nash (CZE) 60
5. Amanda Miller (USA) 57
6. Sanne Van Paasen (NED) 52
7. Ellen Van Loy (BEL) 47
8. Crystal Anthony (USA) 47
9. Pavla Havlikova (CZE) 45
10.Helen Wyman (GBR) 43

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210