u Mountainbike

Eva Lechner (Fotos: UEC)

MTB-EM: Riesenpech für Italien mit Eva Lechner in der Teamstaffel

Die MTB-Europameisterschaften in Chies D’Alpago in der Provinz Belluno hat für die italienische Nationalmannschaft mit einer bitteren Enttäuschung begonnen. Die Eppanerin Eva Lechner belegte in der Teamstaffel mit Andrea Tiberi, Francesco Bonetto und Gioele Bertolini, nach einem Kettenbruch des Schlussfahrers, nur den 13. Rang, 3.49 Minuten hinter den neuen Europameistern aus Deutschland. Silber ging an die Schweiz, Bronze an Tschechien.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH