u Mountainbike

Gerhard Kerschbaumer krönte seine Traumsaison mit WM-Silber. © Michael Andres

Silber! Gerhard Kerschbaumer ist Vize-Weltmeister

Gerhard Kerschbaumer krönt seine Traumsaison mit WM-Silber: Der Verdingser musste sich am Samstag bei der Cross-Country-Weltmeisterschaft in Lenzerheide nur dem Schweizer Ausnahmeathlet Nino Schurter geschlagen geben.

Was für eine Saison von Gerhard Kerschbaumer: Nach einem Sieg und drei weiteren Podestplätzen im Weltcup hat der Mountainbiker nun auch bei der Weltmeisterschaft in der Schweiz groß aufgetrumpft und sich seine erste Elite-WM-Medaille geholt.

Geschlagen nur vom wohl besten Mountainbiker aller Zeiten
Geschlagen wurde Kerschbaumer nur von Nino Schurter: Der Schweizer Olympiasieger holte vor heimischer Kulisse seinen insgesamt siebten Weltmeistertitel, den vierten in Folge. Lange Zeit führte Kerschbaumer zusammen mit Schurter das Feld an, ja sogar eine Goldmedaille war für „Gerry“ in Reichweite. In der Schlussrunde zeigte der Schweizer aber, dass er der wohl beste Mountainbiker der Geschichte ist, zog in einer technisch schwierigen Passage davon und holte sich vor 24.000 Fans den Weltmeistertitel.

Die Kulisse in Lenzerheide war einzigartig. © Michael Andres


Kerschbaumer konnte keinen Angriff mehr starten, was seine Leistung aber nicht schmälern soll. Der Verdingser hat die beste Saison seiner Karriere hinter sich, stand im Weltcup vier Mal auf dem Podest, davon ein Mal ganz oben. Nun hat „Gerry“, der sich in der Junioren- und U23-Klasse bereits zum Weltmeister küren konnte, mit WM-Silber sein herausragendes Jahr gekrönt.

Bereits zur Mittagszeit wurde der Cross-Country-Bewerb der Damen ausgetragen. Eva Lechner konnte im Kampf um die wichtigen Platzierungen aber nicht mitreden.

Cross-Country-WM in Lenzerheide
Pos.NameLandZeit
1.Nino SchurterSUI1.29,21 h
2.Gerhard KerschbaumerITA/Verdings+0,11 min
3.Mathieu Van der PoelNED+1,14
4.Henrique AvanciniBRA+1,53
5.Florian VogelSUI+1,54

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210