u Mountainbike

In Panchià ging am Sonntag die sechste Etappe des Südtirol Cups über die Bühne Jakob Dorigoni triumphierte bei den Junioren

Südtirol Cup: Barri und Marchet gewinnen in Panchi�

Panchià war am Sonntag Schauplatz der sechsten Etappe des Südtirol Cups der Mountainbiker. Die Tagessiege gingen dabei an Federico Barri und Giorgia Marchet.

Barri vom Titici Factory Team, der in der Kategorie Open antrat, fuhr die fünf Runden auf dem Parcous in Panchià in 1:20.20,7 Stunden und sorgte damit für die Tagesbestzeit bei den Herren. Die Ränge zwei und drei belegten in der Tageswertung unterdessen Andrea Tavernar vom Team BSR (1:21.15,3 Stunden) und Renato Cortiana vmo Team Ecor MTB Schio (1:23.38,5). Bester Südtiroler war Maximilian Knapp von den Sunshine Racers, der das Rennen nach 1:26.47,2 Stunden beendete und in der Tageswertung den vierten Rang belegte. In der Kategorie Elite Sport konnte er sich über den dritten Platz freuen. Der Bozner Bahnrad-Spezialist Manuel Cazzaro belegte hingegen in der Tageswertung den fünften – und in der Kategorie Open den zweiten Rang.

Bei den Damen, die vier Runden bewältigen mussten, gewann unterdessen Juniorin Giorgia Marchet (1:03,34 Stunden) vor Franziska Tanner (1:08.57,6), die die Kategorie der Elite-Damen für sich entschied. Dritte in der Tageswertung wurde Letizia Borghesi, die ebenfalls in der Kategorie der Juniorinnen angetreten war. Der Pfattner Jakob Dorigoni, der zuletzt aufgrund einer Verletzung zwangspausieren musste, setzte sich hingegen im Junioren-Rennen durch.

Stark besetzt waren in Panchià auch die Rennen der Nachwuchs- und Masters-Kategorien.



Ergebnisse Südtirol Cup in Panchià – Tageswertung:

Herren
1. Federico Barri (Titici Factory Team) 1:20.20,7 Stunden
2. Andrea Tavernar (Team BSR) 1:21.15,3
3. Renato Cortiana (Team Ecor MTB Schio) 1:23.38,5
4. Maximilian Knapp (Sunshine Racers Nals) 1:26.47,2
5. Manuel Cazzaro (Team Zanolini Bike Prof ASD) 1:30.30,3

Damen
1. Giorgia Marchet (Four ES Racing Team) 1:03.34,0 Stunden
2. Franziska Tanner (Bikeclub Neumarkt) 1:08.57,6
3. Letizia Borghesi (Carraro Team – Trentino Ale’) 1:10.37,1
4. Giovanna Michieletto (Four ES Racing Team) 1:14.04,2
5. Nadine Pallabazzer (Bikeclub Neumarkt) – 1 Runde


Im PDF-Anhang: Die kompletten Ergebnislisten (Kategorienwertung)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210