u Mountainbike

Greta Seiwald und Lisa Rabensteiner am Podium

Südtirols Biker sorgen in Verona für Furore

Die Geschwister Lisa und Fabian Rabensteiner haben die diesjährige Ausgabe des „Granfondo d'Autunno“ in Parona Valpolicella (Verona) dominiert. Auch Greta Seiwald fuhr aufs Podium.

Zum dritten mal in den vergangenen vier Jahren haben Lisa und Fabian Rabensteiner das Mountainbike-Rennen in Verona für sich entschieden. Die beiden Athleten aus Villanders ließen auf dem 40 Kilometer langen Teilstück mit insgesamt 1400 Höhenmetern die gesamte Konkurrenz hinter sich.

Bei den Frauen konnte am ehesten noch Greta Seiwald mithalten, die sich den zweiten Platz sicherte. Für die Gsieserin ist dies wahrlich ein Achtungserfolg, bevorzugt sie doch normalerweise kürzere Distanzen. Für sie war dies eine gelungene Vorbereitung auf den Enduro-Weltcup kommendes Wochenende in Ligurien.



Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210