u Mountainbike

Positver Dopingtest bei Mara Fumagalli

Suspendiert – Keine WM für Mara Fumagalli

Bei der Mountainbike Marathon-WM in der Schweiz fehlt ein großer Name in der Startliste. Marathon-Europameisterin Mara Fumagalli wurde (vorsorglich) suspendiert.

Wegen eines dringenden Doping-Verdachts, laut der Nationalen Anti-Dopingagentur NADO soll bei der Siegerin des HERO am 1. September 2019 ein Routinetest positiv ausgefallen sein, wurde die 32-jährige Italienerin von den Titelkämpfen ausgeschlossen. Bereits vor 2 Jahren war die amtierende Italienmeisterin für 6 Monate gesperrt worden.

Das Rad-Team von Fumagalli hat folgende Stellungnahme veröffentlicht:



Mara Fumagalli hat inzwischen alle ihre Profile in den sozialen Netzwerken gelöscht bzw. deaktiviert. Bei der Mountainbike Marathon-WM in Grächen hätte Fumagalli am Sonntag (69km) zum Kreis der Titelanwärterinnen gezählt.

Autor: zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210