u Mountainbike

Veronika Widmann

Veronika Widmann fährt in Frabosa Soprana aufs Podest

Bei der zweiten Etappe des nationalen Downhill-Bewerb Gravitalia kam Veronika Widmann am vergangenen Wochenende auf den dritten Gesamtrang.

Der Streckenverlauf in der kleinen piemontesischen Gemeinde war äußerst schnell undphysischbesondersanspruchsvoll. Nach den Qualifikationsläufen setzte zudem noch der Regen ein und die Finalläufe wurden für die Downhillerdadurch noch einmal schwieriger.

Die Traminerin wurde mit nur 15 Sekunden RückstandDritte hinter Eleonora Farina (1.) und Alia Marcellini (2.).

Die dritte Etappe der Gravitalia-Serie findet am 24. und 25. Juni in Pila (Aostatal) statt.


Ergebnisse Gravitalia, 2.Etappe in Frabosa Soprana

1. Eleonora Farina (Rifar Mondraker) 4.37,719 Minuten
2. Alia Marcellini (Team Cingolari) + 11,073
3. Veronika Widmann (A.B.C. Neumarkt) +15,007
4. Vera Colombi (Team Scout/Nukeproof) +38,523
5. Rosaria Fuccio (Ancillotti Factory) +40,505



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..