u Mountainbike

Veronika Widmann hat eine Spitzenplatzierung im Visier (Foto: M. Lotti)

Veronika Widmann zieht als Zweite ins EM-Finale ein

Die 22-jährige Traminer hat bei der Europameisterschaft im Mountainbike-Downhill eine Medaille im Visier. Ihr erster Auftritt am Samstag in Wisla (Polen) war schon einmal vielversprechend.

Zwar ist das Seeding Race von beschränkter Bedeutung, doch es diente Veronika Widmann bereits als kleine Machtdemonstration. Mit einer sehr guten Fahrt unterstrich sie ihre Podiumsambitionen. Sie musste sich nur der Tschechin Jana Bartova geschlagen geben. Diese war mit einer Zeit von 2:52,610 Minuten um 1,100 Sekunden schneller als die Südtirolerin. Die zweite Italienerin im Feld, Eleonora Farina aus dem Trentino, belegte den vierten Rang.

Die Medaillenentscheidung im Downhill-Bewerb der Frauen ist für Sonntagmittag angesetzt.


Ergebnisse Downhill-Europameisterschaft in Wisla (POL):

Seeding Race, Frauen
1. Jana Bartova (CZE) 2.52,610 Minuten
2. Veronika Widmann (ITA/Tramin) +1,100
3. Sonia Skrzypnik (POL) +9,630
4. Eleonora Farina (ITA) +9,750
5. Elke Rabeder (AUT) +11,670
6. Monika Hrastnik (SVK) +12,680
7. Zarja Cernilogar (SVK) +15,260
8. Elzbieta Figura (POL) +33,890


Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210