A Radsport

Manuel Quinziato (Foto BMC Racing Team)

Österreich-Rundfahrt: Manuel Quinziato mit dem Hauptfeld im Ziel

Der Italiener Oscar Gatto hat am Montag die zweite Etappe der Österreich-Rundfahrt von Waidhofen/Ybbs nach Bad Ischl über 183 km für sich entschieden. Der Cannondale-Profi gewann im Sprint vor dem Spanier Juan Jose Lobato und dem Kärntner Marco Haller. Manuel Quinziato vom BMC Racing Team überquerte zeitgleich mit dem Sieger als 121. die Ziellinie.

An der Spitze der Gesamtwertung ändert sich nichts. Es führt weiterhin der Brite Peter Kennaugh mit 15 Sekunden Vorsprung auf den Schweizer Oliver Zaugg. Der 34-jährige Bozner Quinziato belegt den 112. Rang, mit 10.32 Minuten Rückstand auf Kennaugh.

Morgen findet die dritte und vielleicht entscheidende Etappe der Rundfahrt statt. Die Fahrer müssen von Bad Ischgl aufs Kitzbühler Horn (206 km mit fast 2500 Höhenmetern).



Ergebnisse 66. Österreich Rundfahrt


Zweite Etappe, Waidhofen/Ybbs - Bad Ischl (183 km)

1. Oscar Gatto (ITA) 5:25:53
2. Juan Jose Lobato (ESP) alle gleiche Zeit
3. Marco Haller (AUT)
4. Jonas Van Genechten (BEL)
5. Jay McCarthy (AUS)
6. Tim de Troyer (BEL)
7. Fabian Schnaidt (GER)
8. Jacopo Guarnieri (ITA)
9. Jan Tratnik (SLO)
10. Wesley Kreder (NED)
121. Manuel Quinziato (ITA/Bozen)


Gesamtwertung

1. Peter Kennaugh (GBR) 8:58:05
2. Oliver Zaugg (SUI) +0:15
3. Javier Moreno (ESP) +0:24
4. Damiano Caruso (ITA) +0:31
5. Ben Hermans (BEL) +0:31
6. Patrick Konrad (AUT) +0:35
7. Eros Capecchi (ITA) +0:40
8. Daniel Martin (IRL) +0:41
9. Konstantin Siuzou (BLR) +0:46
10. Jure Golcer (SLO) +0:46
112. Manuel Quinziato (ITA/Bozen) +10.32

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210