A Radsport

Renate Telser (Foto: fssi.it/sofia2013)

Renate Telser bei den Deaflympics in Sofia stark - UPDATE

Renate Telser aus Prad am Stilfserjoch ist derzeit bei den Deaflympics, den Weltspielen der Gehörlosen, die in diesem Jahr in Sofia über die Bühne gehen im Einsatz und das mit Erfolg.

Während sie im 1000 m Sprintrennen leer ausging, holte sie sich im Zeitfahren auf der Straße Silber. Im Straßenrad-Marathon am Mittwoch machte sie es noch besser: Im Sprint verwies sie die Deutsche Isabelle-Sophie Boberg und Long Hoi aus Macau auf die Plätze zwei bzw. drei und schnappte sich in 1:38:05 Minuten die Goldmedaille.


Telser auch im Cross Country erfolgreich

Im Mountainbike-Rennen am Donnerstag übernahm Telser von Beginn an das Kommando und gewann schließlich vor der Deutschen Isabelle-Sophie Boberg und der Japanerin Kumi Hayase. Bei den Deaflympics 2013 heimste die Radsportlerin aus Prad somit zwei Gold- und eine Silbermedaille ein.


Ergebnisse Deaflympics in Sofia (BUL) – Straßenrennen Damen:


1. Renate Telser ITA 01:38:05
2. Isabelle-Sophie Boberg GER ST
3. Long Hoi MAC ST
4. Ksenia Kalibina RUS 01:38:17
5. Lindsay Kay Lorenz USA 01:38:47
6. Lauren Leila Hay AUS 01:39:04
7. Raymonda Yeh USA 01:40:41
8. Alisa Viktorovna Budnikayte RUS 01:41:02
9. Yukari Minohara JPN 01:42:18

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210