E Rennrad

Richard Carapaz ist ins Gelbe Trikot geschlüpft. © APA/afp / MARCO BERTORELLO

Carapaz übernimmt Führung bei Tour de Suisse

Ex-Giro-Sieger Richard Carapaz hat bei der ersten Bergankunft der 85. Tour de Suisse der Radprofis das Gelbe Trikot des Spitzenreiters übernommen.

Der 28 Jahre alte Ecuadorianer vom britischen Ineos-Team konnte sich am Donnerstag auf der fünften Etappe nach 175,1 Kilometern von Gstaad zur Bergankunft nach Leukerbad im Sprint zweier Ausreißer gegen den Dänen Jakob Fuglsang durchsetzen und mit seinem ersten Saisonsieg den Niederländer Mathieu van der Poel als Gesamtführenden ablösen. Dritter an der Spitze der ersten Verfolgergruppe wurde der Kanadier Michael Woods.


Das sechte Teilstück der Schweiz-Runfahrt 2021 führt am Freitag über 130,1 Kilometern von Fiesch nach Disentis Sedrun. Zu Ende geht das von vielen Fahrern als Generalprobe für die Tour der France genutzte Rennen am Sonntag in Andermatt.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos