E Rennrad

Der Ire Daniel Martin sicherte sich den Etappensieg © SID / MARCO BERTORELLO

Daniel Martin gewinnt sechste Tour-de-France-Etappe

Der irische Radprofi Daniel Martin hat die sechste Etappe der 105. Tour de France für sich entschieden.

Der 31-Jährige vom UAE Team Emirates setzte sich auf dem 181 km langen Teilstück von Brest zur berüchtigten Mur de Bretagne durch. Martin verwies den Franzosen Pierre Latour (AG2R) und Alejandro Valverde aus Spanien (Movistar) auf die Plätze. Der Belgier Greg van Avermaet behauptete das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.
Für Martin war es sein zweiter Tour-Etappensieg nach 2013.

Einige Mitfavoriten im Gesamtklassement hatten bei Gegenwind im Finish Probleme. Der Niederländer Tom Dumoulin etwa, Sieger des Giro d'Italia von 2017, verlor nach einem Reifenschaden etwas mehr als fünf Kilometer vor dem Ziel fast eine Minute.

Autor: sid/apa

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210