E Rennrad

Elena Pirrone startet bei der WM. © am

Die Rad-WM beginnt – und eine Südtirolerin ist mit dabei

Die Straßenrad-WM feiert 100-jähriges Jubiläum und hat sich dafür einen besonders traditionellen Ort ausgesucht: Flandern. Mit dabei ist auch eine Südtirolerin.

Quer durch Belgien werden in den kommenden 8 Tagen bis zum 26. September die Weltmeister auf der Straße gesucht. Den Auftakt macht am Sonntag (ab 15.15 Uhr) das Einzelzeitfahren der Elite-Herren. Am Montag steht dann das Elite-Zeitfahren der Damen auf dem Programm.


Etwas überraschend, aber aufgrund der letzten Leistungen nicht ganz unerwartet, darf sich Elena Pirrone wurde Elena Pirrone für das Einzelzeitfahren nominiert. Die 22-Jährige aus Steinmannwald bei Leifers hatte kürzlich bei der EM in Trient im Zeitfahren der U23-Damen Bronze geholt und sich dadurch für die WM empfohlen. Bei Weltmeisterschaften gibt es bei den Damen jedoch keine U23-Kategorie. Bei ihrer ersten und bisher einzigen Elite-WM 2018 in Innsbruck hatte Pirrone im Einzelzeitfahren Rang 21 geholt. „Ich möchte mich verbessern“, so die junge Südtirolerin. Ihr Ziel ist ein Platz in den Top-15.

Das Programm im Überblick

Sonntag, 19. September
14.30 Uhr: Einzelzeitfahren Männer (43,3 Kilometer)

Montag, 20. September
10.40 Uhr: Einzelzeitfahren Männer U23
14.40 Uhr: Einzelzeitfahren Frauen (30,3km/mit Elena Pirrone)

Dienstag, 21. September
10.30 Uhr: Einzelzeitfahren Juniorinnen
14.55 Uhr: Einzelzeitfahren Junioren

Mittwoch, 22. September
13.45 Uhr: Mixed-Teamzeitfahren (44,5km)

Donnerstag, 24. September
08.15 Uhr: Straßenrennen Junioren

Freitag, 25. September
13.25 Uhr: Straßenrennen Männer U23

Samstag, 25. September
08.15 Uhr: Straßenrennen Juniorinnen
12.20 Uhr: Straßenrennen Frauen (157,7km)

Sonntag, 26. September
10.25 Uhr: Straßenrennen Männer
(268,3km)

Schlagwörter: radsport

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210