E Rennrad

Matteo Bianchi steht im Finale. © APA/afp / JOHN MACDOUGALL

Italienrekord und Finale für Bianchi

Der Südtiroler Matteo Bianchi bestätigte seine gute Form bei der Multi-EM in München und qualifizierte sich mit der zweitbesten Zeit und Italienrekord für das Finale im 1-Kilometer-Zeitfahren der Männer.

Atemberaubend präsentierte sich Matteo Bianchi bei der Qualifikation in der Messe München. Die zweitbeste Zeit und einen neuen italienischen Rekord über diese Distanz. So lautete die Bilanz. Zudem war der Bozner damit nur einer von drei Fahrern, die in der Quali eine Zeit unter einer Minute aufweisen konnten. Er durchbrach als erster Italiener diese Schallmauer.


Bei 59,661 Sekunden stoppte die Uhr für Bianchi, damit war er nur 8 Tausendstel hinter dem Schnellsten der Quali, dem Franzosen Melvin Landernau. Das Finale findet noch heute um 16.20 statt. Mit dieser Leistung kann der Südtiroler durchaus zu den Favoriten gezählt werden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH