E Rennrad

Elena Pirrone beendete die Tour in Australien als 35. © Facebook/ElenaPirrone

Pirrone überzeugt bei australischem Dreifach-Erfolg

Bei ihrem ersten Einsatz im Jahre 2019 bei der Santos Woman’s Tour in Australien hat Elena Pirrone als Gesamt-35. eine gute Leistung gezeigt.

Das Astana Women's Team hat seine Rennsaison in Australien eröffnet: Einige Athletinnen des italienisch-kasachischen Teams haben zwischen dem 10. und 13. Januar an der Santos Women's Tour teilgenommen. Elena Pirrone aus Steinwald bei Leifers war auch dabei, um wieder Wettkampf-Rhythmus zu erhalten. Die 19-Jährige hat die vier Etappen in Down Under bei hohen Temperaturen gut gemeistert: In der Gesamtwertung beendete Pirrone die Santos Women's Tour als 35. und bei den Junioren wurde sie als Achte gewertet.

Australierinnen dominieren Santos Woman's Tour
Auf dem Siegerpodest landeten ausschließlich Lokalmatadorinnen: Den Sieg holte sich die Australierin Amanda Spratt mit einer Gesamtzeit von 10:27.26 Stunden. Auf Platz zwei und drei landeten mit Lucy Kennedy (+49 Sekunden) und Rachel Neylan (+53 Sekunden) ebenfalls zwei Australierinnen. Elena Pirrone hatte als 35. einen Rückstand von 5 Minuten und 23 Sekunden auf die Siegerin.

Autor: dl

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210