E Rennrad

Hat schon WM-Edelmetall: Remco Evenepoel. © APA/afp / WILLIAM WEST

Pogacar vs. Evenepoel: Erstes großes Duell der Jahrhunderttalente?

Im schweren WM-Straßenrennen könnte es zum großen Kräftemessen der zwei Hochbegabten im Radsport kommen. Der zweimalige Tour-Champion Tadej Pogacar trifft dabei auf Vuelta-Sieger Remco Evenepoel. Ein Duell, das auch die nächsten Jahre die Tour prägen kann.

Die größten Rivalen im Kampf um die WM-Krone hat Remco Evenepoel schon auf dem Zettel. „Die Vögel“, scherzte der belgische Jungstar, der bei der Straßenrad-WM in Wollongong bereits unliebsame Bekanntschaft mit den „Angry Birds“ gemacht hat. Schließlich sind die Elstern für ihre Attacken auf Radfahrer und Fußgänger zur Paarungszeit im australischen Frühling berüchtigt.


Am Sonntag im superschweren Straßenrennen über 266,9 Kilometer warten aber dann doch noch andere Kaliber. Wie etwa Tadej Pogacar. Und so könnte es zum ersten großen Duell der beiden Wunderkinder des Radsports kommen. Hier der 22-jährige Evenepoel, der mit dem Gewinn der Vuelta gerade seine erste Grand Tour gewonnen hat. Dort Pogacar, gerade 24 Jahre alt geworden und bereits mit zwei Tour-de-France-Siegen und einem zweiten Platz in diesem Sommer dekoriert.

Tadej Pogacar peilt beim Straßenrennen die Goldmedaille an. © APA/afp / ANNE-CHRISTINE POUJOULAT

Nicht wenige Experten glauben, dass dieses Duell das nächste Jahrzehnt im Radsport prägen wird. 14 Siege hat Evenepoel 2022 schon eingefahren. Da trifft es sich gut, dass Pogacar die Saison nach seinem etwas ernüchternden zweiten Platz bei der Tour hinter dem Dänen Jonas Vingegaard noch nicht abgehakt hat. „Wir alle denken an die Goldmedaille. Ich habe die Chance, die WM zu gewinnen. Es ist ein besonderer Wettbewerb“, sagte der Slowene. „In meinen Augen ist er der beste Fahrer der Welt“, sagte Evenepoel jüngst über seinen Rivalen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH