E Rennrad

Italiens Team (links) belegte den 2. Platz. © APA/afp / WILLIAM WEST

Rad-WM: Italien holt Silber

Italien hat bei den Straßenrad-Weltmeisterschaften im australischen Wollongong im Mixed-Teamzeitfahren eine Medaille errungen.

Edoardo Affini, Elena Cecchini, Filippo Ganna, Vittoria Guazzini, Elisa Longo Borghini und Matteo Sobrero belegten am Mittwoch in einem hochspannenden Rennen nach 28,2 Kilometern mit einem Rückstand von 2,92 Sekunden auf das siegreiche Schweizer Team den zweiten Platz. Bronze ging an Australien (38,4). Es ist dies Italiens zweite WM-Medaille nach dem Titelgewinn von Vittoria Guazzini im U23-Zeitfahren.


Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH