E Rennrad

Miguel Angel Lopez gewinnt Etappe und übernimmt die Führung © APA/afp / JOSE JORDAN

Tour of the Alps: Lopez setzt sich auf dem Reiterjoch durch

Von Lavarone auf das Reiterjoch führte die zweite Etappe der Tour of the Alps.

Die Radprofis mussten 145,5km zurücklegen, sowie 2900 Höhenmeter überwinden. Vor allem das letzte Teilstück von Tesero zum Reiterjoch (Alpe di Pampeago) verlangte den Teilnehmern alles ab.

Eine Fünfergruppe mit Topstar Chris Froome setzte sich im Aufstieg ab, kurze Ausreissversuche scheiterten jedoch. Am Ende setzte sich Miguel Ángel López durch, der Kolumbianer vom Astana Pro Team verwies Thibaut Pionot (FRA) und Ivan Ramiro Sosa (COL) auf die Plätze zwei und drei, Froome wurde Vierter.

In der Gesamtwertung führt nach zwei Etappen Sosa.

Am Mittwoch ist die Tour of the Alps zu Gast in Südtirol, von Auer geht es über Mendel- und Gampenpass (138,3km) nach Meran. Am Mittwoch verlässt die Tour Südtirol, die vierte Etappe führt von Klausen nach Lienz.

Autor: zor

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..