A Radsport

Manuel Quinziato (Foto: Facebook Quinziato)

Sagan neuer Straßenradweltmeister, 82. Manuel Quinziato

Peter Sagan ist der neue Straßenradweltmeister. Der 25-jährige Slowake setzte sich vor mehreren hunderttausend Zuschauern in Richmond vor dem Australier Michael Matthews und Ramunas Navardauskas aus Litauen durch. Der Bozner Manuel Quinziato, der schon Weltmeister im Mannschaftszeitfahren wurde, beendete das Rennen auf dem 82. Platz, 3.41 Minuten hinter dem neuen Weltmeister.

Sagan setzte sich in der Schlussrunde, 2,8 Kilometer vor dem Ziel, auf dem vorletzten Anstieg, von seinen Fluchtgefährten ab und kam allein ins Ziel. Sagan ist der erste slowakische Straßenradweltmeister. Italien hatte in der letzten Runde noch sieben Fahren in der Spitzengruppe, darunter auch Quinziato,ließ sich dann aber im Finish überraschen. Bester „Azzurro“ war schließlich Giacomo Nizzolo auf dem 18. Rang, drei Sekunden hinter Sagan.


Ergebnisse Weltmeisterschaft Richmond (261,4 km)

1. Peter Sagan (SVK) in 6:14.37
2. Michael Matthews (AUS) +0.03
3. Ramunas Navardauskas (LTU) alle gleiche Zeit
4. Alexander Kristoff (NOR)
5. Alejandro Valverde (ESP)
6. Simon Gerrans (AUS)
7. Tony Gallopin (FRAU)
8. Michal Kwiatkowski (POL)
9. Rui Costa (POR)
10. Philippe Gilbert (BEL)

18.
Giacomo Nizzolo (ITA)
34. Matteo Trentin (ITA) +0.21
42. Vincenzo Nibali (ITA) +0.40
82. Manuel Quinziato (ITA/Bozen) +3.41
83. Daniele Bennati (ITA)
84. Fabio Felline (ITA)
89. Elia Viviani (ITA) +5.18
102. Diego Ulissi (ITA) +6.43
Aufgabe Daniele Oss (ITA)

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..