A Radsport

Manuel Quinziato (Foto BMC)

Vuelta: Degenkolb feiert dritten Sieg - starker Quinziato

Der Deutsche John Degenkolb hat die 12. Etappe der Spanienrundfahrt in Logrono über 166,4 km im Sprint vor Tom Boonen gewonnen und seinen dritten Tagessieg bei der Vuelta gefeiert. Der Spanier Alberto Contador konnte das Rote Trikot erfolgreich verteidigen. Pech hatte der Bozner Manuel Quinziato, der vier Kilometer vor dem Ziel eingeholt wurde.

Nach zwei anstrengenden Bergetappen, waren heute bei der Vuelta wieder die Sprinter dran. Der DeutscheJohn Degenkolb bewies einmal mehr seine Klasse und holte sich den dritten Etappensieg. Im Spürint ließ er Tom Boonen und dem Italiener Jacopo Guarnieri keine Chance.

Alberto Contador bleibt weiter an der Spitze der Gesamtwertung. Der Spanier führt mit 24 Sekunden Vorsprung auf seinen Landsmann Valverde und 1.12 Minuten vor dem Kolumbianer Uran.

Manuel Quinziato fuhr heute ein starkes Rennen. Vier Kilometer vor dem Ziel versuchte er sich von der Gruppe abzusetzen, wurde aber wieder eingeholt. In der Gesamtwertung ist der Bozner des BMC Racing Teams 63.


Vuelta 2014, Ergebnisse12. Etappe(Logroño-Logroño, 166,4 km)

1. John Degenkolb (GER) 04:11.18
2. Tom Boonen (BEL) alle gleiche Zeit
3. Jacopo Guarnieri (ITA)
4. Peter Sagan (SVK)
5. Maximiliano Richeze (ARG)
6. Yannick Martinez (FRA)
7. Lloyd Mondorì (FRA)
8. Fabian Cancellara (SVI)
9. Jasper Stuyven (BEL)
10. Guillame Boivin (CAN)

97. Manuel Quinziato (ITA/Bozen) +1.12


Vuelta Geamtwertung nach 12 Etappen

1. Alberto Contador (ESP) 44:38.56
2. Alejandro Valverde (ESP) +0.24
3. Rigoberto Uran Uran (COL) +1.12
4. Chris Froome (NZL) +1.24
5. Samuel Sanchez (ESP) +1.52
6. Joaquin Rodriguez (ESP) +1.55
7. Fabio Aru (ITA) +2.17
8. Winner Anacona (COL) +2.26
9. Robert Gesink (NED) +2.59
10. Damiano Caruso (ITA) +3.55

63. Manuel Quinziato (ITA/Bozen) +49.11

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210