A Radsport

Manuel Quinziato (Foto: BMC Racing Team)

Zweiter Streich von Gatto in Osttirol - 67. Manuel Quinziato

Zweiter Etappensieg bei der 66. Internationalen Österreich-Rundfahrt für Oscar Gatto. Wie vorgestern in Bad Ischl, setzte der Italiener am Donnerstag im Massensprint der vierten Etappe von Kitzbühel nach Matrei/Osttirol (171,9 km) vor dem Spanier Jose Lobato und dem Österreicher Marco Haller durch. Der Bozner Manuel Quinziato vom BMC Racing Team wurde mit 57 Sekunden Rückstand 67. In der Gesamtwertung führt Pete Kennaugh unverändert.

Bei strömenden Regen wurde die vierte Etappe in Kitzbühel gestartet. Nach 30 Kilometern setzten sich Marco Canola, der heuer die 13. Etappe des Giro d'Italia gewann und Pawel Polianski vom Feld ab. Fünf Kilometer vor dem Ziel hatte aber ihre 120 Kilometer lange Flucht ein Ende. Oscar Gatto setzte sich in einem spannenden Massensprint schließlich gegen den Spanier Jose Lobato durch.

In der Gesamtwertung brachte die vierte Etappe nach Osttirol keine Veränderung: Der Brite Pete Kennaugh, der heute Zehnter wurde, führt weiterhin 29 Sekunden vor Damiano Caruso und 40 Sekunden vor Javier Moreno. Der 33-jährige Manuel Quinziato belegt mit 20.54 Minuten Rückstand den 74. Rang.

Die fünfte Etappe der Österreich Rundfahrt führt morgen von Matrei in Osttirol über 146,4 Kilometer über den Großglockner nach St. Johann/Alpendorf.



66. Österreich Rundfahrt


Ergebnisse Vierte Etappe, Kitzbühel - Matrei/Osttirol (171,9 km)

1. Oscar Gatto (ITA) 4:14:08
2. Juan Jose Lobato (ESP) alle gleiche Zeit
3. Marco Haller (AUT)
4. Fabio Felline (ITA )
5. Nicola Böm (ITA)
6. Francesco Gavazzi (ITA)
7. Rik Zabel (GER)
8. Sebastian Lander (DEN)
9. Damiano Caruso (ITA)
10. Peter Kenneaugh (GBR)
67. Manuel Quinziato (ITA/Bozen) +0.57


Gesamtwertung

1. Pete Kennaugh (GBR) 18:26:19
2. Damiano Caruso (ITA) +0:29
3. Javier Moreno (ESP) +0:40
4. Oliver Zaugg (SUI) +1:07
5. Patrick Konrad (AUT) +1:10
6. Jure Golcer (SLO) +1:45
7. Eros Capecchi (ITA) +1:46
8. Jerome Coppel (FRAU) +1:59
9. Jesper Hansen (DEN) +2:38
10. Dayer Quintana (COL) +2:39
74. Manuel Quinziato (ITA/Bozen) +20.54

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210