D Reitsport

Am Samstag ging der erste Renntag des Wochenendes über die Bühne. © © FOTO PRESS ARIGOSSI 2021

Aventus gewinnt Hauptrennen – Azonto mit weiterem Meetingerfolg

Am Samstag ging Teil eins des Reitsportwochenendes in Meran über die Bühne. Neben dem Hauptrennen galt auch das Hürdenrennen als große Attraktion des Renntages.

Aventus siegte am Samstag im Hauptrennen auf der Meraner Pferdesportanlage. Der Wallach aus dem Training von Paolo Favero setzte sich in der Zielkurve von seinen Gegnern ab und hielt mit Dominik Pastuszka im Sattel die beiden Pferde aus dem Rennstall Aichner Gran Sud (J. Bartos) und Passion Retourn (P. Slozil) in Schach.


Das Hürdenrennen um den Preis Imprezer endete mit einem Sieg des Höchstgewichtes Azonto. Mit Ivan Cerchi im Sattel übernahm der Wallach nach dem Sturz des Polen Kliff an der Schlusshürde die Spitze und verteidigte diese bis ins Ziel vor Big City. Weitere Tagessiege fielen an Big Mago, Pizzo Falcone und Tahir. Am Sonntag gelangt der nächste Renntag mit Beginn um 16.15 Uhr zur Austragung.

Schlagwörter: Reitsport Meran

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos