D Reitsport

In Meran ging es richtig zur Sache.

Meran: Kapjahr siegt im Hauptrennen des letzten Renntages

Das Hauptrennen des letzten Renntages der Turfsaison endete mit einem Sieg von Kapjahr.

Der Wallach aus dem Rennstall der Familie Aichner siegte überlegen im Jagdrennen um den Preis Guidsun. Mit Jan Faltejsek im Sattel setzte er sich in der Zielkurve von den Gegner ab und gewann überlegen vor Mezajy (D. Pastuszka).


Im Hürdenrennen um den Preis Tempo D’Or feierte Dundee Lodge aus dem Rennstall von Christian Troger einen sicheren Sieg. Mario Secci übernahm mit dem Wallach in der Zielkurve die Spitze um sie bis ins Ziel gegen Ostrich (D.Pastuszka) zu verteidigen. Platz 3 fiel an Colpo di Stato aus dem Rennstall Aichner.

Unter den 3-Jährigen „Im Preis MEMC“ setzte sich Bayazyd durch. Der Wallach aus dem Training von Paolo Favero rettete den Sieg mit knappen Vorsprung auf den stark aufkommenden Salcret (J. Faltejsek) ins Ziel.

Weitere Tagessiege fielen an Voila Pourquoi, Jackson und Burrows Lane.

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210