D Reitsport

Bettina Hochrainer, konnte mit ihrem Pferd Cooper das beste Südtiroler Ergebnis beim Großen Preis einfahren. © Veranstalter

Rekordbeteiligung bei Reitsporttagen in Wiesen

Eine Rekordbeteiligung gab es am vergangenen Wochenende bei der Jubiläumsausgabe „25 Jahre Reitsporttagen Wiesen“.

Über 200 Reiter und Reiterinnen aus Italien, Österreich und Deutschland, nahmen mit ihren Pferden beim dreitägigen Turnier, teil. Der Höhepunkt des Wochenendes war der Große Preis von Südtirol, bei dem

insgesamt 15 Paare teilgenommen haben. Hier konnte sich Umberto Vighi aus Desenzano mit seinem Pferd Kadett durchsetzen. Den zweiten Platz belegte Federica Fasanelli aus Trient, mit ihrem Pferd Fantasia und auf Rang drei landete Davide Azzolina, aus Turin, mit seinem Pferd die Schöne.

Mit Nadia Markart und Bettina Hochrainer, beide vom Reitclub Wiesen, waren auch zwei Südtiroler Reiterinnen beim Großen Preis von Südtirol vertreten. Bettina Hochrainer schaffte es mit ihrem Pferd Cooper den 7. Platz zu belegen, Nadia Markart belegte Platz 12.

Der zweite Höhepunkt des prestigeträchtigen Turnieres, war der Große Preis für „Primo Grado Reiter“. Hier konnte sich Nina Klotzbücher aus Deutschland, vor Chiara Prenn und Sarah Victoria Löw aus Österreich durchsetzen.

Schlagwörter: Reitsport reiten Wiesen

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH