Q Sport Mix

Das Podium der U15-Herren: Alessandro Gozzini (Chiari), Luca Zhou (Mals) und Matthias Silbernagl (Bozen). © Danilo Perri

Badminton: SSV Bozen und ASV Mals trumpfen auf

Zwei Mal Gold, drei Mal Silber und sechs Mal Bronze: So erfolgreich war der SSV Bozen bei Jugend-Italienmeisterschaften noch nie. Bei den Titelkämpfen in Mailand bestätigte sich Katharina Fink als beste Spielerin Italiens. Die Italienmeisterin der allgemeinen Klasse sicherte sich den Einzeltitel bei den Juniorinnen und das obwohl Fink als 16-Jährige auch noch in der U17-Altersklasse spielberechtigt wäre. Bozen gewann in allen vier Altersklassen Medaillen, bei den Unter 13-Jährigen sogar zwei.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210