Q Sport Mix

Die Bozner Faustballer lassen sich von den Fans feiern. © Franz Spiess

Bozens Faustballer: Aus Enttäuschung wird Stolz werden

Die Enttäuschung war verständlich in den Gesichtern der Faustballer des SSV Bozen, die mit der italienischen Nationalmannschaft identisch sind. Auch beim Heimspiel in Kaltern blieben sie ohne die ersehnte Medaille und verlängerten das EM-Abonnement auf Rang 4.

„Wir haben versprochen, alles in die Waagschale zu werfen. Das haben wir heute getan. Weil es nur zu einem Satzgewinn gereicht hat, hält sich die Freude momentan in Grenzen“, meinte Kapitän Simon Prudenziati unmittelbar nach dem Ende der Partie. Wir haben die weiteren Reaktionen eingefangen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH