Q Sport Mix

Claudia Schuler

Claudia Schuler beim Weltcup in Yverdon les Bains auf Platz sieben

Die Vinschgerin war in den vergangenen Tagen bei der zweiten Weltcup-Etappe der Handbiker im schweizerischen Yverdon les Bains im Einsatz.

Dabei belegte Claudia Schuler, wie bereits vor rund zehn Tagen beim Weltcup-Auftakt im friaulischen Maniago, im Straßenrennen den siebten Platz. „Es lief leider nicht nach Wunsch. Im Sport spielen mehrere Faktoren eine Rolle und es muss alles mitspielen. Es wollte nicht sein. Ich werde weiterkämpfen“, schrieb die Plauserin auf ihrer Facebookseite.

Der Sieg ging unterdessen an die US-Amerikanerin Alicia Dana, die sich vor der „Azzurra“ Francesca Porcellato und der Polin Renata Kaluza durchsetzte. Im Zeitfahren am Sonntag, welches Kaluza für sich entschied, hatte Schuler hingegen den elften Platz belegt.

Kommende Woche ist die 25-jährige Südtirolerin bei den Italienmeisterschaften im Einsatz, wo sie versuchen wird ihren Titel im Straßenrennen zu verteidigen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..