Q Sport Mix

Anderson erhält für den Neun-Darter 45.000 Pfund © PIXATHLON/SID

Darts: Anderson wirft seltenen Neun-Darter

Der zweimalige Weltmeister Gary Anderson hat die Darts-Fans beim World Matchplay im englischen Blackpool mit einem seltenen Neun-Darter verzückt.

Blackpool (SID)
Der zweimalige Weltmeister Gary Anderson hat die Darts-Fans beim World Matchplay im englischen Blackpool mit einem seltenen Neun-Darter verzückt. Der "Flying Scotsman" warf beim 19:17-Sieg im Viertelfinale gegen den Engländer Joe Cullen ein perfektes Spiel und brachte damit den Winter Gardens zum Beben. Anderson erhielt für sein Kunststück ein Preisgeld in Höhe von 45.000 Pfund (ca. 50.700 Euro).
Bei einem Neun-Darter werden die 501 Punkte mit nur neun Darts erreicht, der niedrigsten möglichen Anzahl. Der zuvor letzte Neun-Darter beim World Matchplay war 2014 Rekordweltmeister Phil Taylor gelungen. Erst am vergangenen Wochenende war dem Deutschen Gabriel Clemens in der Superleague Darts Germany ein Neun-Darter gelungen.
Der 47-jährige Anderson steht nun zum dritten Mal nach 2014 und 2016 im Halbfinale des World Matchplays. Deutschlands bester Darter Max Hopp war bei seiner ersten Teilnahme bereits an der Auftakthürde Ian White aus England gescheitert.

Autor: sid

Empfehlungen

© 2020 Sportnews - IT00853870210