Q Sport Mix

Peter Wright steht im Halbfinale. © APA / HANS PUNZ

Die Halbfinalisten der Darts-WM stehen fest

Der ehemalige Darts-Weltmeister Peter Wright hat nach ein paar Startschwierigkeiten das Halbfinale bei der WM in London erreicht

Der Schotte mit dem Spitznamen „Snakebite“ gewann sein Viertelfinale am Samstagabend knapp mit 5:4 gegen den englischen Außenseiter Callan Rydz und stoppte damit dessen Siegeszug. Rydz hatte zuvor die ersten vier Spiele des Turniers souverän gewonnen und bei 14 gewonnen Sätzen nur einen verloren. Der 23-Jährige war der letzte ungesetzte Spieler im Turnier.


Europameister Wright trifft nun im Halbfinale auf Landsmann Gary Anderson und hat weiter die Chance, das Preisgeld von seinem WM-Titel von vor zwei Jahren für die Weltrangliste zu verteidigen. Die Nummer eins der Welt kann der extravagante Schotte aber nicht mehr werden. Das bleibt der ehemalige Rugby-Profi Gerwyn Price aus Wales.

Am Nachmittag hatten sich der Engländer James Wade (5:0 gegen Landsmann Mervyn King) und Ex-Weltmeister Anderson (5:2 gegen Luke Humphries aus England) die ersten beiden Halbfinal-Tickets gesichert. Am Sonntagabend (20.00 Uhr) werden die beiden Vorschlussrundenpartien ausgetragen. Das Finale steigt dann am Montag (21.00 Uhr).

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH