Q Sport Mix

Der Russe macht auch im Sommer eine gute Figur. © instagram/Alex Bolshunov

Ein Langlauf-Star gewinnt im Skiroll-Weltcup

Der Russe Alexander Bolshunov hat sich am Sonntag den Sieg beim Skiroll-Welcup in Estland geholt. Für Matteo Tanel gab es hingegen diesmal wenig zu holen.

Bolshunov verwies im klassischen Massenstart über 15 Kilometer seine Landsleute Alexey Chervotkin (+ 20 Sekunden) und Alexander Terentev (+1.11,3 Min.) auf die Ränge 2 und 3. Die russischen Langlauf-Stars nutzten diese Weltcup-Etappe in Otepää vor allem als Vorbereitung auf die anstehende Wintersaison.


Der Branzoller Matteo Tanel, der sich voll und ganz auf den Skiroll-Sport konzentriert und sich 2019 zum Weltcup-Gesamtsieger gekrönt hatte, kam diesmal nicht über den 11. Platz hinaus. Schlussendlich fehlten 2.01 Minuten auf den siegreichen Russen. Am gestrigen Samstag hatte Tanel noch das Freistil-Massenstartrennen für sich entschieden. Als bester Azzurro landete diesmal Tommaso Dellagiacoma auf Platz 7.

Schlagwörter: Rollerski Tanel Weltcup

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210