Q Sport Mix

Marcel Hirscher (links) und Felix Neureuther geben auch in der Ski-Pension keine Ruhe. © APA / HANS KLAUS TECHT

Neureuther & Hirscher duellieren sich für den guten Zweck

Jahrelang lieferten sich Marcel Hirscher und Felix Neureuther im Ski-Weltcup packende Duelle um den Sieg. Nun treten die beiden Freunde – für einen guten Zweck – wieder gegeneinander an.

Am 9. Mai fällt der virtuelle Startschuss für den 8. „Wings for Life World Run“. Zehntausende Menschen laufen weltweit mit der App individuell und doch virtuell mit der Community vereint für den guten Zweck.


Dabei versuchen die Teilnehmer so viele Kilometer wie möglich abzuspulen, bis sie von einem virtuellen Catcher-Car eingeholt werden. Dann ist das Rennen zu Ende. 100% der Start- und Spenden-Gelder fließen in die Rückenmarksforschung der Wings-for-Life-Stiftung. Das Ziel: Querschnittslähmungen heilbar zu machen.

Marcel Hirscher und Felix Neureuther wollen mit ihren Teams die meisten Kilometer sammeln. „Es geht vor allem um die gute Sache, damit wir so viele Kilometer erlaufen für die, die es selbst nicht können. Das ist unsere Motivation beim Wings for Life Run bis an unsere Grenzen zu gehen“, wurde Hirscher in der Kronen Zeitung zitiert.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210