Q Sport Mix

Heinz Verbnjak aus Österreich ist zweifacher "Ötzi"-Sieger.

Ötzi Alpin-Marathon heuer am Samstag

Der Ötzi Alpin-Marathon feiert heuer seine achte Auflage. Erstmals findet der bekannte Südtiroler Extremmarathon an einem Samstag statt. Termin ist der 30. April 2011. Die Veranstalter begründen die Vorverlegung mit der Möglichkeit den Wettkampf, bei Schlechtwetter, auf den Sonntag zu verschieben. Die einzigartige Veranstaltung ist für viele Teilnehmer der Saisonhöhepunkt.

„Im vergangenen Jahr mussten wir den Ötzi Alpin wegen Schnees und Regen leider absagen“, erklärt OK-Chef Peter Rainer. „Falls sich diese Wetterlage heuer wiederholen sollte, was wir nicht hoffen, so können wir auf den Sonntag ausweichen. Die Athleten bereiten sich monatelang auf den Wettkampf vor und reisen von weit her. Dieser Tatsache haben wir heuer Rechnung getragen“, so Peter Rainer, „damit die ganze Mühe für die Athleten nicht umsonst ist“.

Der Ötzi Alpin Marathon „von der Blüte auf den Gletscher“ führt über 42,2 Kilometer und 3242 Höhenmeter von Naturns bis auf den Schnalstaler Gletscher. Er wird in den Disziplinen Mountainbike, Laufen und Skiberggehen ausgetragen. „Die Veranstaltung ist einzigartig und spannend“, sagt Heinz Verbnjak, zweifacher Gewinner des Ötzi Alpin. „Ein absolutes Highlight, auf das wir uns monatelang vorbereiten“. Die Besonderheit der internationalen Veranstaltung liegt in ihrer Länge und im Höhenunterschied. „Der große Reiz besteht darin, den inneren Schweinehund zu überwinden und das Ziel zu erreichen“, so Verbnjak. Derzeit sind 60 Mannschaften und 250 Einzelteilnehmer eingeschrieben.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210