Q Sport Mix

Ronnie O'Sullivan ist eine Runde weiter. © AFP / DALE DE LA REY

O'Sullivan gewinnt Auftakt bei Snooker-WM

Titelverteidiger Ronnie O'Sullivan ist bei der Snooker-Weltmeisterschaft in Sheffield mühelos ins Achtelfinale eingezogen. Der 45-jährige Engländer besiegte zum Auftakt im Crucible Theatre seinen Landsmann Mark Joyce mit 10:4.

Nach dem Erfolg winkte er ins Publikum. Im Rahmen eines Pilotprojekts der britischen Regierung sind Zuschauer erlaubt. Nach einer Auslastung von 33 Prozent der Plätze während der ersten Runde sollen im Verlauf des Turniers nach und nach immer mehr Zuschauer zugelassen werden. Dabei gelten noch Abstandsregeln zwischen den Zuschauergruppen.


O'Sullivan gewann im Sommer 2020 seinen sechsten WM-Titel und könnte in diesem Jahr mit dem Schotten Stephen Hendry gleichziehen. Weitere Favoriten neben O'Sullivan sind der Weltranglistenerste Judd Trump sowie Mark Selby (beide England) und der Australier Neil Robertson.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210