Q Sport Mix

Titelaspirant Michael van Gerwen und Titelverteidiger Gerwyn Price.

Price mit Kampfansage vor WM-Start: „Werde noch dominanter“

Titelverteidiger Gerwyn Price startet als Favorit in die Darts-Weltmeisterschaft 2022 in London.

Der ehemalige Rugby-Profi aus Wales wird von Kollegen, Experten und Wettanbietern als Topkandidat für den mit 500.000 Pfund (etwa 585.000 Euro) dotierten Sieg beim wichtigsten Turnier des Jahres gehandelt. Auch Rekordweltmeister Phil Taylor hält den Muskelprotz für den Topfavoriten.


Als härteste Widersacher gelten der Schotte Peter Wright und der Niederländer Michael van Gerwen, die sich die beiden WM-Titel in den Jahren vor dem erstmaligen Triumph von Price aufteilten. Wright und van Gerwen könnten in einem möglichen Halbfinale aufeinandertreffen, Price ist als Weltranglisten-Erster der Topgesetzte.

Als Titelverteidiger startet er traditionell am Eröffnungstag am Mittwoch ins Turnier. „Gebt mir noch zwei oder drei Jahre mehr, dann werde ich noch viel dominanter sein. Auch wenn ich jetzt schon Weltmeister und Ranglistenerster bin“, kündigte Price bei Sky Sports an.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH