Q Sport Mix

Matteo Tanel zählt zu den weltbesten Skirollern.

Tanel verpasst Top-Platzierung

Skiroller Matteo Tanel ist an diesem Wochenende beim Weltcup in Madona (Lettland) im Einsatz. Zum Auftakt blieb ihm dabei eine Top-Platzierung verwehrt.

Am Freitag im Sprint musste sich der Branzoller mit dem 17. Rang begnügen. Tanel tut sich bei Sprintrennen generell schwer, diese sind nicht seine Disziplin. Der Gesamtweltcupsieger von 2019 konzentriert sich auch an diesem Wochenende vor allem auf den Freistil-Massenstart am Samstag (30 Kilometer) und das Klassik-Rennen am Sonntag (15km). Hierbei zählt er wiederum zu den Mitfavoriten, erst vor einer Woche holte er sich beim Freistil-Massenstart den Sieg.


Der Sieg im Sprint ging an den den Azzurro Emanuele Becchis. Dieser setzte sich vor dem Russen Dmitriy Voronin und dem Norweger Kristian Ankersen durch.

Schlagwörter: Rollerski Skiroll

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210