Q Sport Mix

Simon Weithaler

Weithaler übersteht Elimination im Dreistellungskampf

Der Sportschütze hat beim Weltcup in Gabala am Donnerstag die Elimination im Dreistellungskampf überstanden und wird somit am Freitag in der Qualifikation antreten.

Nachdem Weithaler im Liegendkampf bereits früh gescheitert war, machte er es im Dreistellungskampf am Freitag besser. Er beendete die Elimination mit 1156 Ringen in der zweiten Gruppe auf dem 28. Rang und schaffte damit den Einzug in die Qualifikation, die am Freitagmorgen ab 6.15 Uhr (MESZ) über die Bühne gehen wird.

Die Höchstpunktezahl erzielte in der zweiten Eliminationsgruppe der Österreicher Alexander Schmirl (1174 Ringe) vor dem Kroaten Bojan Durkovic (1173) und dem Chinesen Qinan Zhu (1172).

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210