Q Sport Mix

Kapitän Florian Runer bei der Abwehr.

Wichtiger Sieg für Bozner Faustballer

Am vergangenen Wochenende absolvierten die Bozner Faustballer ihr 7. Saisonspiel gegen TV Ottensheim. Durch eine deutliche Leistungssteigerung im Vergleich zu den vergangenen Spielen konnte sich der SSV Bozen am Sonntag zwei Punkte auf heimischen Rasen sichern.

Nach einem heiß umkämpften Spiel auf der Helmut-Koler-Anlage durften die Bozner das zweite Mal in dieser Saison das Faustballfeld als Sieger verlassen. „Wir haben uns intensiv auf das Spiel vorbereiten sowie den Gegner analysiert und studiert. Der klare 4:0 Satzsieg ist der Preis für unsere akribische Vorbereitung“, resümierte Simon Prudenziati, der nach einer langen Verletzungspause dieses Wochenende wieder zur Mannschaft stieß und bereits erste Spielminuten sammelte.


Neben einer starken Angriffsleistung von Hauptschläger Armin Runer und Nebenschläger Moritz Menz überzeugte auch eine bärenstarke Defensivleistung von Valentin Schwarz, Fabian Obexer und Thomas Meran. Der SSV Bozen startete mir ebendieser Aufstellung ins Spiel und konnte bis kurz vor Spielende überzeugen. Anschließend riss der Spielfaden und die Gäste aus Ottensheim gingen mehrmals in Führung. Mit der Einwechselung von Kapitän Florian Runer und Simon Prudenziati gelang es den Hausherren jedoch noch, einen bereits verloren geglaubten Satz zurückzuerobern. „Wir sind über diesen Sieg überglücklich und für unsere letzten beiden Spiele im Grunddurchgang voll motiviert.“, so Kapitän Runer nach dem Spiel.

Durch einen Sieg in den letzten beiden Spielen des Grunddurchgangs besteht für die Bozner theoretisch noch die Chance auf den Einzug ins Viertelfinale. Mit Tabellenführer Vöcklabruck und Tabellenzweiten Freistadt warten allerdings die beiden besten Teams der Liga auf die heimischen Faustballer.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210