Q Sport Mix

Petra Zublasing strahlt mit ihren Konkurrentinnen (baku2015.com)

Zublasing: "Tüftlerei hat sich ausgezahlt"

Bei den ersten Europaspielen in Baku hat die Eppaner Sportschützin Petra Zublasing die Goldmedaille im Dreistellungskampf gewonnen. SportNews mit den Reaktionen der frischgebackenen Goldmedaillengewinnerin.

"Diese Goldmedaille gibt mir sehr viel Selbstvertrauen. Ich habe letzthin sehr viel am Material herumgetüftelt, am Gewehr, an den Schuhen, an vielen kleinen Details. Das alles mit den Olympischen Spielen im Hinterkopf", sagte Zublasing. Sie wisse nun, dass sich diese Veränderungen positiv auswirken. "Das ist der Unterschied zwischen einem guten und einem mittelmäßigen Schützen - sie suchen ständig nach dem perfekten Setup. An diesen letzten Veränderungen werde ich festhalten", so Zublasing abschließend.

Die Europaspiele sind für Petra Zublasing noch nicht vorbei. Am Montag wird sie gemeinsam mit ihrem Freund Niccoló Campriani noch im Mixed-Team-Bewerb mit dem Luftgewehr antreten (Quali um 5.30 Uhr,Finale evtl. ab 13.45 Uhr). Die beiden „Azzuzrri“ zählen zweifelsfrei zu den Favoriten.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..