Q Sport Mix

Dorothea Wierer und Dominik Paris haben die jüngste Sportlerwahl, jene im Oktober 2019, gewonnen. © DLife

Zum 34. Mal: Südtirol sucht die „Sportler des Jahres“

Bereits zum 34. Mal kürt das Tagblatt Dolomiten heuer die Sportlerin und den Sportler des Jahres: 14 Damen, 28 Herren, 6 Trainer und 6 Teams sind nominiert. Ab sofort kann abgestimmt werden.

Wer in diesem Jahr den hochbegehrten Titel „Sportler des Jahres“ gewinnt und am Ende von der Sportredaktion die Trophäe überreicht bekommt, das entscheiden ab heute die Leser des Tagblatts Dolomiten gemeinsam mit den Mitspielern bei der Online-Abstimmung auf SportNews. Also ab sofort gilt die Frage: Wer sind die beliebtesten Südtirol Sportlerinnen und Sportler des Jahres?


Die Teilnahme- bzw. Wahlcoupons werden bis einschließlich 25. September immer montags, mittwochs, donnerstags und samstags dem Tagblatt Dolomiten beigelegt. Es genügt, den Kreis beim gewünschten Sportler und der gewünschten Sportlerin, dem Trainer und dem besten Team anzukreuzen. Eingesendet wird nur der auszufüllende Teil, der restliche Bereich wird an der perforierten Linie abgetrennt.

Das Online-Voting ist offen
Auch unter dem Link www.sportnews.bz/sportlerwahl können ab sofort für jede Kategorie eine Stimme, also in der Summe 4 Vorzugsstimmen abgegeben werden. Das Online-Voting ergibt gemeinsam mit den Stimmen aus den Dolomiten-Coupons das Ergebnis für die Wahl zur Sportlerin und Sportler des Jahres.Alle zur Wahl stehenden Weltklasse-Athletein finden an diesem Donnerstag auch im Tagblatt Dolomiten.
Tolle Preise zu gewinnen
Auch bei der heurigen Auflage der Sportlerwahl ist der Preiskorb für die Teilnehmer wieder prall gefüllt. Da für alle Sportler nicht nur hartes Training und für alle Sport-Freunde nicht nur Daumendrücken und Mitfiebern wichtig ist, sollte die nötige Entspannung und Erholung nicht fehlen. Bei der Sportlerwahl werden u.a. Wohlfühl-Wochenenden und revitalisierenden Sport-Ausgleich-Pakete verlost. Die Preise in der Übersicht:

Urlaubsgutscheine
Zwei Gewinnern, die ihre Stimme abgeben und unter allen Einsendungen gezogen werden, winkt ein exklusiver Urlaubsgutschein für ein Genießer-Wochenende im Alpin & Spa Ressort Schwarzenstein in Luttach. Im 4*Superior Hotel im Ahrntal trifft Wellness-Erlebnis auf Naturidylle und es lockt ein authentischer Natururlaub im Tal der 80 Dreitausender: Wandern, Bergsteigen, Nordic-Walking, Biken und Klettern bei mildem Klima. Als Ausgleich warten faszinierende Wellnessmomente im Royal Spa und kulinarische Genüsse.

Wellnesswochenende
Über zwei Übernachtungen für zwei Personen im 4*s Erlebnishotel Gassenhof in Ridnaun dürfen sich gleich drei Gewinner der Dolomiten-Sportlerwahl freuen. Der imposante Infinity-Outdoorpool mit traumhaftem Panoramablick, ein Erlebnishallenbad mit vielen Extras für Wasserratten, ein Hot-Whirlpool, eine Saunawelt mit insgesamt neun Saunen, verschiedenen Effekt-Duschen, Tauch- und Kneippbecken sowie tägliche Themenaufgüsse machen dieses Wochenende zu einer unvergesslichen Auszeit.

Therme Meran Wohlfühltag
Zu gewinnen gibt es bei der Sportlerwahl auch ein Therme-Wohlfühltag-Paket, bestehend aus einem Südtiroler Bergheubad, einer Entspannungsmassage mit Südtiroler Kräuteröl inklusive zweistündigem Thermeneintritt. Die Therme Meran stellt diese Preise für fünf Mitspieler bei der Dolomiten-Sportlerwahl zur Verfügung.

Für Gartenfreunde
Der Gartenmarkt der Landwirtschaftlichen Hauptgenossenschaft hat für alle Teilnehmer des Gewinnspiels einen tollen Preise ausgesucht. Verlost werden unter allen eingesandten Coupons vier Hochdruckreiniger von Kärcher (Details: Mod. K4 COMPACT, Druck bar 20–max. 130, Fördermenge 420 l/h, Max. Zulauftemperatur 40°C.

Jahresbedarf an Kaiserwasser
Die Spezialbier-Brauerei Forst, seit vielen Jahren treuer Partner der Sportlerwahl, stellt auch heuer fünf Mal den Jahresbedarf an Kaiserwasser (365 Flaschen), mit oder ohne Sprudel, je nach Wunsch, zur Verfügung.
Die Sponsoren der Sportlerwahl



Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos