Q Sport Mix

Christian Lanthaler mit seinen Silbermedaillen

Zwei WM-Silbermedaillen für Christian Lanthaler

In Myuna Bay in Australien sind vom 26. bis 30. April die paralympischen Weltmeisterschaften 2017 im Wasserski über die Bühne gegangen. Die Azzurri konnten dabei gleich 10 Medaillen heimholen. Auch der Südtiroler Christian Lanthaler kam gleich zwei Mal aufs Podium.

Christian Lanthaler holte sich im Sprung-Bewerb und im Slalom, jeweils in der Kategorie Standing, eine Silbermedaille. Nur der US-Amerikaner Craigh Timm, der zugleich Titelverteidiger im Slalom war,war in beiden Disziplinen nicht zu schlagen.

Im Teambewerb endete Italien auf Rang 3 hinter Australien und USA. Auch dank der 5 Goldmedaillen von Daniele Cassioli bestätigt Italien erneutseine Teamstärke. Seit 2009 sind die Azzurri stets auf dem Podium der Teamwertung.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210