R Sportschießen

Luciano Rossi erhält Morddrohungen nach ISSF-Kandidatur © PIXATHLON/SID

Präsidentschaftskandidat mit Tod bedroht

Der italienische Sportfunktionär Luciano Rossi (65) ist nach eigenen Angaben vor der anstehenden Präsidentschaftswahl des Internationalen Schieß-Sportverbandes ISSF mit dem Tod bedroht worden.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos