T Tennis

Andreas Seppi

Aller guten Dinge sind drei: Andreas Seppi erneut gegen Berdych

Nach dem Nervenkrimi gegen Martin Klizan am Montag, wird Andreas Seppi heute im ersten Match nach 20.30 Uhr die zweite Runde des Master-1000-Turniers in Paris Bercy bestreiten. Als Gegner, wird ihm erneut der Tscheche Tomas Berdych gegenüber stehen.

Das Duell zwischen dem Südtiroler und der Nummer sechs der ATP-Weltrangliste, das heute Abend in der französischen Hauptstadt über die Bühne gehen wird, ist das dritte Aufeinandertreffen der beiden Tennisprofis im Jahr 2012. Die erste Begegnung ereignete sich im Februar in Rotterdam, wo Berdych mit 6:3 und 6:4 die Oberhand behielt. Ähnlich endete auch das Zweitrundenmatch beim Master-1000-Turniers in Shanghai Anfang Oktober, wo sich der 27-jährige Tscheche mit 6:3, 6:3 durchsetzte.

Nun steht das dritte Duell auf dem Programm, wobei Seppi hofft, sich dieses Mal nicht so leichtfertig geschlagen geben zu müssen. Der 28-jährige aus Kaltern hat nämlich seit Juli 2008 keinen Satz gegen Berdych gewonnen, als er ihn in Cincinnati mit 5:7, 7:5, 7:5 bezwang. Allerdings nahm der Tscheche kurz darauf bei den Olympischen Spielen in Peking Revanche, wo er dem Schüler von Massimo Sartori mit 6:3 und 7:6(4) das Nachsehen gab.

Zuvor standen die beiden zweimal gegeneinander in Palermo auf dem Platz: Berdych jubelte 2004, Seppi siegte ein Jahr später.

Im Jahr 2012 gewann Tomas Berdych die Turniere in Stockholm und Montpellier, während er in Winston-Salern und beim Masters-1000 in Madrid das Finale erreichte. Mit diesen Ergebnissen belegt er die Nummer sechs in der ATP-Weltrangliste, seine bisher beste Platzierung, die er zum ersten Mal am 18. Oktober 2010 erreichte.

Auch Andreas Seppi kann auf eine erfolgreiche Saison zurückblicken, in der er bis auf den 22. Rang des ATP-Rankings kletterte. In den vergangenen Monaten triumphierte er bei den Turnieren in Moskau und Belgrad, in Metz und Eastbourne erreichte er hingegen die Endrunde.


Die Duelle zwischen Andreas Seppi und Tomas Berdych:

2012 - ATP Master 1000 Shanghai: Tomas Berdych 6:3, 6:3
2012 - ATP Rotterdam: Tomas Berdych 6:3, 6:4
2008 – Olympische Spiele Peking: Tomas Berdych 6:3, 7:6 (4)
2008 - ATP Masters Cincinnati: Andreas Seppi 5:7, 7:5, 7:5
2005 - ATP Palermo: Andreas Seppi 4:6, 6:4, 6:4
2004 - ATP Palermo: Tomas Berdych 6:2, 6:4

Autor: sportnews