T Tennis

Andrea Capodimonte

Andrea Capodimonte neuer Trainer von Sara Errani

Neue, wichtige Aufgabe für den Tennislehrer vom TC Bozen, Andrea Capodimonte, der dem Trainerstab von Sara Errani beitritt. Die 29-Jährige aus der Romagna, Weltranglistenfünfte im Mai 2013, liegt derzeit auf dem 49. Rang im WTA-Computer. Errani ist auch eine ausgezeichnete Doppelspielerin, wo sie auch bereits die Nummer 1 der Welt war.

Neben Capodimonte sind auch Michele Montalbini (Erranis erster Trainer), sowie der Konditionstrainer Sergio Savorani und der Physiotherapeut Gianluca Castellari im Team der „Azzurra“. Errani wird ab sofort beim Easy Tennis in Barbiano di Cotignola in der Provinz Ravenna trainieren, wo Montalbini als technischer Direktor arbeitet.

Capodimonte und Montalbini, die den Belgier Wim Fissette ersetzen, werden abwechselnd Errani auf der Tour coachen. Beginnen wird Michele Montalbini, der schon am Montag nach Australien fliegt. Er trainiert Errani bei den Turnieren in Brisbane, Hobart, den Australian Open in Melbourne und dem Fed Cup in Forlì.

Sara Errani konnte den Fed Cup mit Italien bereist dreimal in den Jahren 2009, 2010 und 2013 gewinnen. 2012 war sie Finalistin bei den French Open Roland Garros und im Halbfinale der US-Open. Errani gewann in ihrer Karriere insgesamt neun WTA-Turniere und verdiente mehr als 12 Millionen Dollar an Preisgeld. Im Doppel, zusammen mit Roberta Vinci, gewann sie 25 WTA-Turniere, darunter alle vier Grand Slam.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210