T Tennis

Tennis-Star Andreas Seppi ist in Antwerpen ausgeschieden. © GETTY IMAGES NORTH AMERICA / AL BELLO

Andreas Seppi und die unheilvolle Vorahnung

Für das Kalterer Tennis-Ass Andreas Seppi war am Montag in der zweiten Quali-Runde für das ATP-250-Turnier in Antwerpen Schluss. Der 37-Jährige war daraufhin enttäuscht. Mit s+ sprach er darüber.

Im Interview mit s+ spricht Seppi über eine unheilvolle Vorahnung während des Matches, seinen Kampf um die Top 100 sowie über eine mögliche Gröden-Teilnahme.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2023 First Avenue GmbH