T Tennis

Julia Mayr

Antalya Abenteuer ist für Julia Mayr vorzeitig vorbei

Die Tennisspielerin aus Olang, die in der kommenden Woche noch ein weiteres Turnier im türkischen Antalya bestreiten wollte, muss früher als geplant nach Hause zurückkehren.

Nachdem sie in der ersten Runde die Japanerin Sanae Ohta bezwang, musste sie am Mittwoch im Spiel gegen ihre Landsfrau Gaia Sanesi, Nummer 768 der Weltrangliste, beim Stand von 3:6, 3:3 aufgeben.

Im Doppel, wo Mayr gemeinsam mit der Bulgarin Julia Stamatova an Nummer eins gesetzt war, trat sie gar nicht mehr an. Aufgrund von Fieber wird die Olangerin nun früher als geplant nach Hause zurückkehren.

Autor: sportnews