T Tennis

Andreas Seppi

ATP Bukarest: Andreas Seppi scheidet im Doppel-Halbfinale aus

Andreas Seppi ist am Freitag beim ATP-Turnier in Bukarest (467.800 Euro Preisgeld) auch im Doppel ausgeschieden. Der 29-jährige Kalterer verlor mit dem Serben Viktor Troicki das Halbfinale gegen die topgesetzten Max Mirnyi (Weißrussland)/Horia Tecau (Rumänien) nach 69 Minuten Spielzeit mit 3:6, 6:3, 8:10.

Seppi/Troicki hatten in den beiden ersten Runden Marius Copil/Gael Monfils und Martin Emmrich/Jarkko Nieminen besiegt. Im Halbfinale hielten sie heute mit den Turnierfavoriten Mirny/Tecau lange mit und mussten sich erst im Super-Tiebraek mit 8:10-Punkten geschlagen geben. Mirny/Tecau treffen nun im Endspiel auf den Tschechen Lukas Dlouhy und den Österreicher Oliver Marach.

Als kleiner Trost für die heutige Halbfinal-Niederlage erhalten Seppi/Troicki 90 ATP-Punkte und 6.400 Dollar Preisgeld.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..