T Tennis

Jannik Sinner steht vor einem besonderen Doppel-Auftritt. © GETTY IMAGES NORTH AMERICA / CASEY SYKES

Auf diesen Doppel-Auftritt freut sich Tennis-Italien

Jannik Sinner versucht in der kommenden Woche in Sofia seinen ersten ATP-Titel auf der Profi-Tour zu verteidigen. Doch schon jetzt fiebern zahlreiche Fans auf das Masters-Turnier in Indian Wells Anfang Oktober hin – und das aus einem speziellen Grund.

In Kalifornien werden nämlich die beiden zurzeit besten Tennisspieler Italiens gemeinsam im Doppel antreten. Bedeutet: Jannik Sinner (ATP 14) kämpft an der Seite von Matteo Berrettini (ATP 7). Das geht aus der Entry List für das am 4. Oktober beginnende Turnier im Westen der USA hervor.


Das Turnier in Indian Wells ist das vorletzte Masters-Turnier der Saison, dementsprechend viele Topstars werden mit dabei sein. Dass Sinner mit Berrettini im Doppel spielt, dürfte auch ein Schachzug im Hinblick auf den Davis Cup ein: So können die beiden zurzeit stärksten Spieler des Landes in einem hochkarätig besetzten Turnier miteinander antreten und herausfinden, wie gut man zusammenpasst. Die Davis-Cup-Finals gehen Ende November und Anfang Dezember über die Bühne.

In Sofia als Titelverteidiger
Für Jannik Sinner geht es in Kalifornien aber auch im Einzel um viel: Er hat immer noch die Chance, sich für die ATP-Finals in Turin zu qualifizieren. An diesem Turnier, das nach den Grand Slams der wichtigste Wettbewerb im Profi-Tennis ist, nehmen die besten acht Spieler des Jahres teil. Sinner liegt in dieser Wertung zurzeit auf dem 11. Rang.

Bevor es aber wieder nach Übersee geht, will der 20-jährige Sextner in der kommenden Woche in Sofia für Furore sorgen: Beim Turnier in der bulgarischen Hauptstadt geht Sinner als Titelverteidiger an den Start.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210