T Tennis

Andreas Seppi und... Karin Knapp sind bereit für Wimbledon

Auslosung Wimbledon: Seppi gegen Mayer, Knapp gegen Pliskova

Am späten Freitagvormittag wurde im Südwesten Londons das Hauptfeld des wichtigsten Tennisturniers des Jahres ausgelost. Mit Andreas Seppi und Karin Knapp stehen beim dritten Grand-Slam-Turnier des Jahres auch zwei Südtiroler im Einsatz.

Im Vorjahr sind die beiden heimischen Tennis-Asse beim Rasenturnier in England bis ins Achtelfinale vorgedrungen. Um in der Weltrangliste keine Zähler zu verlieren, müssten sie es auch in diesem Jahr so weit schaffen. Kein unmögliches Unterfangen, denn für die erste Runde bekamen Andreas Seppi und Karin Knapp machbare Lose.

Für den Kalterer, der in Wimbledon an Position 25 gesetzt ist und zuletzt wegen einer Stirn- und Nebenhöhlenentzündung pausieren musste, beginnt das Turnier gegen Leonardo Mayer. Gegen den 27-jährigen Argentinier (Nummer 64 ATP-Ranking) hat der Schützling von Massimo Sartori in den bisherigen drei Aufeinandertreffen immer die Oberhand behalten. Zweimal gewann Seppi in Belgrad (2009 und 2010), den letzten Sieg gegen den Südamerikaner feierte er hingegen im Vorjahr bei den French Open.

Karin Knapp tritt in der ersten Runde unterdessen auf Karolina Pliskova. Die beiden Tennisspielerinnen standen sich in ihrer Karriere bisher noch nie gegenüber. In der Weltrangliste belegen die Südtirolerin und die 22-jährige Tschechin die Positionen 48 bzw. 50, weshalb sich die Zuschauer mit großer Wahrscheinlichkeit auf ein sehr ausgeglichenes Match freuen dürfen. Während Knapp im vergangenen Jahr das Achtelfinale erreicht hat, hat Pliskova in Wimbledon erst einmal die erste Runde überstanden. Allerdings hat die junge Osteuropäerin in diesem Jahr bereits zweimal ein WTA-Finale erreicht (in Pattaya City und Nürnberg).

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210